FAQ´s – alles, was du wissen musst

Wann startet die Tour?

Momentan planen wir drei weitere Touren:

Tour 1: 28.Oktober – 10. November 2016 (ausgebucht)
Tour 2: 10.-24. März 2017
Tour 3: 31. März – 14.April 2017

Welche Voraussetzungen zur Teilnahme gibt es?

Du bist weder ausgebildete Bergsteiger noch regelmässiger Wanderer? Toll, wir auch nicht! Deshalb wird die Reise eines nicht sein: Eine Trekking Tour. Die Tour ist für einen normal-konditionierten Menschen gut zu schaffen. Wir werden mit Sicherheit Momente haben, in denen wir unsere physischen Grenzen austarieren – aber zurück gelassen wird niemand 😀

Deine Maß an notwendigem Luxus sollte sich auf die Gegebenheiten in einem wenig entwickeltem Gebiet einstellen können. Sprich: Flenne nicht rum, wenn deine Hose dreckig wird und es keinen Hemden-Bügel-Service im Hotel gibt. Wahrscheinlich wirst du zum Frühstück oft nicht mal frische Brötchen kriegen, sondern scharfe Suppe oder noch Schlimmeres.

Du solltest den Umgang mit deiner Kamera zumindest schon mal geübt haben und wissen, wie man Blende, Verschlusszeit und ISO einstellt.

Für den Fall, dass du  „einfach nur so“ mitkommen willst und Fotografie dich nur am Rande interessiert, komm gern mit. Es wird ein Platz für dich in unserer Mitte sein.

 

Wie teuer ist die Reise?

Die „Abenteuer Vietnam” Tour ist kein Pauschal-Urlaub und keine der üblichen Fotoreisen, sondern ein einzigartiger und interaktiver Workshop, bei dem du deine fotografischen Fähigkeiten mehr als nur ausbauen wirst. Der Preis von 4.500,-€ klingt vielleicht erst mal viel, aber du wirst es mit Sicherheit nicht bereuen.

 

Was ist alles im Preis enthalten?

Du organisierst dein Visum und deine Anreise nach Hanoi selbst. Das ist aber schon alles. Wir geben dir im Vorweg natürlich alle Informationen zu evtl. Impfungen, Visabestimmungen, Reisegepäck etc. Natürlich werden wir dich am Flughafen in Hanoi abholen und am Ende glückselig wieder hinbringen. Dazwischen kümmern wir uns sehr rührend um dich. Wir besorgen dir deine eigene vietnamesische SIM-Karte für´s Handy, damit wir dich nicht verlieren können und übernehmen alle Mahlzeiten, Transferfahrten, Hotelübernachtungen in Einzelzimmern (wenn möglich), Fährfahrten, Maut, Bahntickets, Mopeds, Schmier- und Trinkgelder, Tickets und so weiter … du musst dich also in Vietnam um nichts kümmern.

 

Welche fotografischen Inhalte werden vermittelt?

Es wird jeden Tag Workshop-Slots zu bestimmten fotografischen Themen geben und du bekommst fotografische Aufgaben gestellt, die zu lösen sind. Du kannst an den Workshop-Slots und Aufgaben teilnehmen wenn du willst, aber gezwungen wird niemand. Sollte dich ein Thema nicht interessieren, überspringst du es einfach. In den 14 Tagen bekommst du einen wundervollen „All-Inclusive-Workshop”, der Steffens erfolgreiche Masterclass, aber auch Mindclass sowie Reportage- und Reisefotografie beinhaltet.

Natürlich kannst du in unserer gemeinsamen Zeit in Vietnam auch ein Einzelcoaching buchen, sollte dich ein Thema spezieller interessieren und natürlich ist dein Einzelcoaching ebenfalls bereits im Preis enthalten.

 

Wieviel Teilnehmer sind pro Tour dabei?

Wir wollen nicht wie eine Reisegruppe daherkommen, sondern Land und Leute fotografieren – und das möglichst authentisch. Deshalb werden wir nur maximal sechs Teilnehmer pro Tour mitnehmen. Also ein kleiner exklusiver Kreis.

 

Wer sind unsere Tourbegleiter?

Steffen, Heiko und Ly sowie zwei Fahrer, die sich abwechseln…

steffen-rundFangen wir mit Steffen an:
Steffens fotografische Karriere begann schon sehr früh. Als Sohn eines Fotografen pendelte er bereits im Kindesalter zwischen Shooting und Dunkelkammer. Zunächst schlug er sich jedoch für ein Jahrzehnt in der Werbebranche herum und fand seine Liebe zur Fotografie erst danach zurück. Steffen Böttcher begann dann zunächst als Hochzeitsfotograf und arbeitet heute als Reportage- und People-Fotograf sowohl national als auch international. Durch seine Auslandsaufenthalte begann er vor einigen Jahren damit, freie Reisereportagen zu fotografieren, die mittlerweile in zahlreichen Bildbänden veröffentlicht wurden. Sein unkonventionelles Fachbuch-Debüt „Abenteuer Fotografie“, hielt sich lange Zeit auf den Bestseller-Listen und wurde im letzten Jahr auch als Hörbuch veröffentlicht – das erste Hörbuch über Fotografie überhaupt.

Sein Fotostudio in Buchholz in der Nordheide (30km südlich von Hamburg) hat sich im Laufe der letzten Jahre als Anlaufstelle für viele Fotografen etabliert, die ihre fotografischen Fähigkeiten ausbauen wollen. Steffen Böttcher gibt dort Workshops für Fotografen, die in zweitägigen Intensivkursen vor allem Themen jenseits der Technik finden. Er berichtet regelmäßig über seine Arbeit auf seinem Blog www.stilpirat.de

heiko-rundHeiko
Der deutsche Aussteiger, der mittlerweile seit 10 Jahren in Vietnam lebt und in Hanoi ein sehr liebevolles, kleines Hotel betreibt, konnte sich trotz dieser langen Zeit in der Fremde seine warmherzige Berliner Schnauze bewahren. Der deutsche MacGyver des vietnamesischen Dschungels ist die Seele des Teams und kümmert sich gemeinsam mit seiner Frau Ly um die Organisation der Reise.

 

 

ly-rund

Ly

Die „Rucksack Berlinerin“ mit hanoier Wurzeln führt gemeinsam mit Heiko das Viethouse im Zentrum Hanoi´s. Ly’s multilinguistischen Sprachkenntnisse und ihr Talent, auf Menschen zuzugehen, wird uns mit Sicherheit großartige Begegnungen mit den Menschen vor Ort ermöglichen. Ist ihr Gefährte Heiko die Seele, so können wir bei Ly getrost vom guten Herz des Teams sprechen.

 

 

Ich will dabei sein! Wo kann ich mich anmelden?

Bitte nutze dieses Kontaktformular. Vergiss bitte nicht, ein paar Zeilen zu dir zu schreiben, damit wir die Teams besser einschätzen können. Bevor es zu einer festen Buchung kommt, werden wir uns mit dir in Verbindung setzen und ein Skype- oder Facetime Interview führen. Außerdem planen wir ein „come together” der Teams vor Beginn der Reise.